Neueröffnung des Stadttheaters

Sehr geehrte Eltern,
liebe SchülerInnen,

am 23. und 24. März 2019 findet die Eröffnung des neu renovierten Stadttheaters Bad Hall statt. Dabei präsentieren sich am Samstag, den
23. März 2019 die Bad Hall Schulen, zu der ich im Namen unseres Lehrerteams herzlich einlade.

14:00 Uhr – Frühlingskonzert der neuen Mittelschule Bad Hall – Leitung Petra Rauch
15:30 Uhr – Konzert mit der Big Band „Crazzy Horns  & Funky Beats“ unserer Landesmusikschule Bad Hall – Leitung M.A.M.A. Monika Parkfrieder
16:00 Uhr – Theatergeschichte und –geschichten – Vortrag mit Kons. Mag. Katharina Ulbrich
16:30 Uhr – Konzert mit „New Big Band Project“ der Landesmusikschulen Bad Hall und Kremsmünster – Leitung Herman Miesbauer
17:30 Uhr – Auftritt des Popensembles „Bumblebees“  der Landesmusikschule Bad Hall - Leitung Mag. Gerald Kiesewetter

Eintritt frei!

Auf Ihr Kommen freuen sich
alle MusikerInnen und das Lehrerteam
der Landesmuiskschule Bad Hall

Prima la musica 2019

Marlene Viehaus

 MarleneViehaus

(Klasse Monika Parkfrieder)

hat beim Landeswettbewerb Prim la musica 

in der Kategorie Saxophon Solo AGIII Plus

einen ausgezeichneten Erfolg  erreicht und darf daher Ende Mai zum Bundeswettbewerb nach Klagenfurt fahren

Wir gratulieren sehr herzlich!

Stefanie Krenn

stefkrenn

(Kl. Monika Parkfrieder)

hat beim Landeswettbewerb Prima la musica

in der Kategorie Saxophon Solo AGII

einen 2. Preis

erreicht.

Wir gratulieren herzlich! 

Bundeswettbewerb

Viehaus

Marlene Viehaus 

(Klasse Parkfrieder)

erspielte sich in der Altergruppe IIIplus beim

Bundeswettbewerb Prima la musica in Klagenfurt

einen sehr guten Erfolg.

Wir gratulieren sehr herzlich zu dieser großartigen Leistung!

Audit of Art 2019

B6E9A4E9 D2A5 4537 A4A3 53A34E8F69EC

Herzliche Gratulation

an

Leonhard Poinstingel

(Saxofonklasse Monika Parkfrieder)

zur mit

ausgezeichnetem Erfolg bestandenen Abschlussprüfung Audit of Art

Musikkunde

Musikkunde I –
Beginn: 8. Oktober 2018
17:00 Uhr

Musikkunde II –
Beginn: 8. Oktober 2018
18:00 Uhr

Musikkunde III wird in diesem Schuljahr nicht stattfinden.

„Tanz-mit-Tag“

Der „Tanz-mit-Tag“ der LMS Bad Hall war ein voller Erfolg! Um die 30 tanzinteressierte Mädchen und Buben kamen um das Tanzangebot der Landesmusikschule kennen zu lernen. Interessierte Erwachsene konnten bereits in den fortlaufenden Yoga- und Tanzunterricht einsteigen, die jungen Tänzer/innen können ab Herbst 2018 ihrer Freude am Tanz unter professioneller Anleitung nachgehen.
Angeboten werden: Kreativer Kindertanz ab 4 Jahren, Jazz und HipHop für Kinder und Jugendliche, Yoga und Modern Jazz Dance für Erwachsene.
Fortgeschrittene Tänzer/innen ab 18 Jahren können jederzeit an einem Schnuppertraining für die Show- und Performancegruppe, die ab Herbst geblockt für Auftritte proben wird, teilnehmen.

Familiengala Jubiläum

Zahlreiche Besucher kamen zur Familiengala anlässlich 40 Jahre OÖ Landesmusikschulwerk ins Stadttheater Steyr, darunter auch viele Ehrengäste allen voran Landeshauptmann Thomas Stelzer mit Gattin. Die Ensembles und Orchester der Landesmusikschulen Bad Hall, Garsten, Sierning und Steyr gaben den Zusehern einen musikalischen Ohrgenuss.
Den Beginn machte das Blechbläserensemble unter Dirigent Roman Prüller, danach folgte zu den Klängen des Schlagwerks auch eine Showeinlage des jungen Tanzensembles. Vor der Pause zeigte noch das Akkordeonorchester sein Können.
Nach der Pause begeisterte das Regional Streichorchester mit Klängen zu Arcangelo Corelli, danach folgte gemeinsam mit dem Regional Symphonie Orchester eine Einstimmung auf die Adventzeit, mit bekannten Weihnachtsliedern wie "Alle Jahre wieder“ oder „Es wird scho glei dumpa" perfekt dirigiert von Martin Fiala. Das Publikum bedankte sich mit begeisterten Applaus für die wundervollen Darbietungen der LMS Bad Hall, Garsten, Sierning und Steyr.
Moderiert wurde der Galaabend von Pili Cela.

Fotos ....

Dr. Josef-Ratzenböck-Stipendium

Dr. Josef-Ratzeböck-Stipendium für die erfolgreiche Marlene Viehaus

"Quelle: Land Oberösterreich"

Nachdem Marlene Viehaus beim Bundeswettbewerb „Prima la Musica“ auf ihrem Saxophon bereits einen zweiten Preis erspielt hat, konnte Sie beim Vorspiel zum Dr. Josef Ratzenböck-Stipendium am 8. November 2017 überzeugen und erhielt einen staatlichen Preis, den sie für ihre weitere Ausbildung in Meisterkurse investiert.

Das Stipendium steht für das hohe Niveau der musischen Ausbildung in unserem Land, die ausgezeichneten jungen Musikerinnen und Musiker sind ein starkes Signal für die Zukunft des Musiklandes Oberösterreich.

Marlene ist seit heuer an der HBLA in Elmberg im Internat. Sie lernt seit sechs Jahren an der Landesmusikschule Bad Hall bei Monika Parkfrieder Saxophon. Dabei tritt sie auch mit dem Saxophonorchester SaXl und Pepperinos auf. Weiters spielt sie bei der Trachtenkapelle Hilbern mit.

Willkommen

Herzlich willkommen in der Landesmusikschule Bad Hall

Die Musikschule hat die kulturpolitische Aufgabe, Fundamente für ein Leben mit Musik zu legen – das bedeutet, dass Kinder durch den Unterricht Freude am Musizieren finden, dass sie zu  bewusst Hörenden, zu verstehenden, damit gemeinschaftsfähigen Menschen werden, die auch nach der Ausbildungszeit am Musikleben regen Anteil nehmen.

Die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler mit dem "Lebensmittel Musik" zu versorgen, ist unser erklärtes, gemeinsames Ziel. Die enge Kooperation mit öffentlichen Einrichtungen und die guten Kontakte zu den Kulturvereinen des Einzugsgebietes der Schule runden unser Bild in der Öffentlichkeit ab.

So blicken wir mit Zuversicht auf kommende Aufgaben und nehmen die gestellten Aufgaben mit Elan an und freuen uns auf weitere Herausforderungen.

Musikschule Baum pflanzen

40 Jahre LMS OÖ

Anlässlich 40 Jahre Landesmusikschulen in Oberösterreich erhielt auch unsere Schule einen Baum vom Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer überreicht. Dieser wurde am Beginn der Konferenz im Lehrerkollegium gemeinsam mit Bürgermeister Mag. Bernhard Ruf im Schulgarten gepflanzt.

 Der Baum ist ja ein sehr gutes Symbol für die Musikschularbeit:

  • Das Landesmusikschulwerk ist einem Baum gleich verwurzelt in Oberösterreich
  • Das Wachsen eines Baumes gleicht der Entwicklung unserer Schüler. Ein kleiner Baum ist relativ unscheinbar und entwickelt sich mit jedem Jahr weiter, bekommt immer mehr Äste, Zweige und Früchte und mit der Zeit ist er ein prächtiger Baum, der von vielen Menschen bewundert  und als Kraftspender empfunden wird.
  • Der Baum wird besucht von Gästen (Menschen, Vögel, Insekten, Bienen) die eine Zeitlang bleiben und dann wieder weiterziehen. Oft nützen diese Besucher den Baum und manchmal verändern diese auch den Baum.
  • Genauso ist es auch in unseren Landesmusikschulen: Schüler oder Besucher kommen, bleiben und nutzen unsere Angebote und dann ziehen sie weiter und nehmen wichtige Impulse mit, mit denen sie ihr eigenes Leben und das Leben Anderer bereichern.
  • Ein schattenspendender Baum lädt ein zum Verweilen, um in Ruhe eine Stunde zu genießen und zu entspannen  – Musik genießen und sich bei Musik entspannen, tanzen oder feiern, ist ein Teil des Lebens.

Das kleine Ich bin Ich

 

„Das kleine Ich bin Ich“

Im Rahmen der Tage des offenen Unterrichts wurde „Das kleine Ich bin Ich“ von Mira Lobe von einem zehnköpfigen Ensemble der Landesmusikschule Bad Hall, bestehend aus Lehrern und Schülern im Konzertsaal, musikalisch gestaltet.

Die kommenden Schulanfänger der Kindergärten und Volksschüler der 1. und 2. Klasse, insgesamt 350 Kinderaus Bad Hall, Pfarrkirchen, Rohr im Kremstal, Adlwangund Waldneukirchen nahmen mit großer Begeisterung an dieser Veranstaltung teil.

Dabei lernten sie die Streich- und Zupfinstrumente genauso kennen, wie Blasinstrumente.

Zwei vorbereitete Lieder konnten sie mit dem Ensemble interpretieren. Anschließend war es den Kindern möglich, die Instrumente beim jeweiligen Lehrer auszuprobieren, was von allen sehr gerne angenommen wurde.

Neue Angebote für Erwachsene

 ab dem Sommerssemester 2017 an der Landesmusikschule Bad Hall

„Modern Jazz Dance für AnfängerInnen“ - Montag von 19:00 - 20:00 Uhr

„Yoga und mehr“ - Montag von 17:50 bis 18:50 Uhr

Unsere Tanzpädagogin Nadine Sambs M.A.M.A. gestaltet ein Training, das auf die Wünsche der Tänzerinnen abgestimmt wird. Das Training beginnt mit einem ganzheitlichen Warm-Up, beinhaltet tanztechnische Übungen und natürlich werden schwungvolle Choreografien einstudiert. Die Freude an der Bewegung steht im Vordergrund!

Eine unverbindliche und kostenfreie Schnupperstunde ist jederzeit möglich!

Wir bitten um telefonische Anmeldung: 0676/7309039 (Nadine Sambs)

Kinder- und Jugendtanz von 4 - 18 Jahre (HipHop, Kreativer Kindertanz, Jazz Dance, ModernDance, ...) werden ebenfalls angeboten.

Adresse
Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Kultur
Landesmusikschule Bad Hall
Linzer Straße 16
4540 Bad Hall
Tel. 07258/2201
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!t

Direktion |  Dir.  Andreas Festner

Sprechstunden: 
Mo 09:00 - 10:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung 

Sekretariat | Veronika Kaltenböck

Bürozeiten:
Mo 07:30 - 13:30 Uhr
Mi  07:30 - 13:30 Uhr