Ran Seo-Katanic

Gesang

Kontaktbild

Weitere Informationen

Ran SEO-KATANIC, geboren in Süd Korea, studierte an der Catolic University in Seoul, am Mozarteum in Salzburg (Masterstudium Oper und Musiktheater) bei Prof Branisteanu und Prof. Bakow. Sie absolvierte Ihr Pädagogisches Bachelor und Ihr Masterstudium mit Auszeichnung in der Lied und Oratorium Klasse beim Prof. Holzer, Prof. Kerbl und Prof. Azesberger an der Anton Bruckner Privat Universität in Linz.
Im Landestheater Linz hat sie die Oper „ Schatten im Dorf“ von Gunter Waldek als Bürgermeisterin uraufgeführt, Im Theater Bad Hall in der Oper „ Cosi fan Tutte“ und „Le nozze di Figaro“ hat sie als Fiordiligi und Gräfin gesungen. Im Brucknerhaus Linz hat Ran Seo-Katanic im Rahmen der „MeisterinterpretInnen von morgen“ Schubert Lieder und Richard Strausss „Vier letzte Lieder“ gesungen, als auch „Lobgesang“ von Felix Mendelssohn Bartholdy. Beim Brucknerfest Linz 2015 hat sie die Rolle der Sophie Scholl in der Oper „Weisse Rose“ von Udo Zimmerman mit grossem Erfolg gesungen. 2017 spielte sie die Rolle auch bei dem berühmten Tong Yeong Festival in Süd Korea. Seit 2007 ist sie Mitglied des „El Cimaron“ Ensemble mit dem sie Europaweit regelmässig konzertiert. 2016-2017 unterrichtete sie Gesang an der Musikschule in Waizenkirchen. Seit 2016 ist sie als Choristin im Landestheater Linz tätig. Seit 2019 unterrichtet sie Gesang an der Musikschule Molln.

Adresse

Landesmusikschule Bad Hall
Linzer Straße 16
4540 Bad Hall
Tel. 07258/2201
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!t

Direktion |  Dir.  Andreas Festner

Sprechstunden: 
Mo 09:00 - 10:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung 

Sekretariat | Veronika Kaltenböck

Bürozeiten:
Mo 07:30 - 13:30 Uhr
Mi  07:30 - 13:30 Uhr